Samstag, 28. Juni 2014

Lauwarmer Zucchini Salat mit Linsen

Diesen Monat gab´s hier viel mehr Salate als sonst, einmal den grünen Salat mit roten Früchten und Schnittlauchdressing und den Spargelsalat mit gebratenem Tofu. Warum das so ist? Weil wir unser eigenes Salat Feld haben! Auf dem Balkon:


Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, was für ein Salat das genau ist. Ich hab ihn aus einer Salatmischung gezogen, in der unter anderem Rucolasamen dabei waren. Auf jeden Fall ist er nicht nur lecker, sondern auch sehr praktisch, weil man immer was Frisches zur Hand hat. Mit sehr kurzem Transportweg :)
Vor ein paar Tagen habe ich daraus einen lauwarmen Salat aus gebratenen Zucchini, Linsen und getrockneten Tomaten gemacht.


Zutaten
(für eine Person als Hauptgang oder für zwei als Vorspeise)

1 Zucchini
etwas Olivenöl
1 Tasse schwarze Linsen
100 g getrocknete Tomaten
3 EL Salatkerne (bei mir eine Mischung aus Kürbiskernen und Sonnenblumenkernen)
1 große Handvoll Pflücksalat nach Wahl

für das Dressing
1 TL Harissa (lieber weniger, wenn ihr Scharfes nicht gewohnt seid!)
2 EL Sojajoghurt
2 Zehen Knoblauch
1 TL Olivenöl
Salz und Pfeffer


Für das Dressing den Knoblauch durch die Knobipresse drücken und mit den restlichen Zutaten mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Linsen in der doppelten Menge in ungesalzenem Wasser bissfest kochen, das dauert ca. 20 Minuten.

In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten kleinschneiden.

Den Salat evtl. waschen (ich mache das nicht), schleudern und in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Zucchini vierteln und die Viertel wiederum in Scheiben schneiden. Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen und die Zucchini darin dünsten.


Sind die Linsen gar, richtet ihr alles auf einem Teller an: zuerst den Salat, dann die Zucchini, die getrockneten Tomaten und die Linsen.

Bestreut das Ganze mit den Salatkernen, gebt Dressing dazu und freut euch über so viel gesundes Zeug auf einem Teller :)




Kommentare:

  1. Ooooh, wie toll, ich beneide dich! Ich hätte nie gedacht, dass ich meinen Balkon mal so vermissen werde. Die nächste Wohnung muss auf jeden Fall wieder einen haben.
    Hast du schon mal Fotos von deinem Balkon gezeigt?

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe diesen Salat! Ich bin total begeistert, aber natürlich nicht nur von diesem Rezept, sondern von deinem ganzen Blog. :-) Weiter so! Liebe Grüße aus Wegberg

    AntwortenLöschen

Senf dazu? Aber gern!
Ich freue mich über jeden Kommentar und Fragen, Kritik, Wünsche und Anregungen sind immer willkommen :)

Für dringende (oder ganz geheime) Anfragen könnt ihr mir auch eine Mail schicken:
kuechenmamsellblog (at) gmail.com