Donnerstag, 19. März 2015

Vegane Schokoladen Bananen Müsliriegel

Ihr wisst ja schon, dass ich morgens gerne Müsli esse (deswegen finden sich hier auch fünf verschiedene Müslirezepte). Müsli kann man aber zu jeder Tageszeit essen und wenn ich unterwegs bin, habe ich mein Müsli eben in Riegelform dabei :)

Zu den Kürbis-Cranberry Müsliriegeln, gesellt sich heute ein neues Müsliriegel Rezept dazu:
Schokoladen Bananen Müsliriegel.


Die Müsliriegel bekommen mit gepopptem Amaranth, viel gutem Kakao und etwas Süße vom Ahornsirup einen schokoladigen, nicht zu süßen Geschmack. Die Bananenchips passen perfekt dazu!


Zutaten
(für ein ganzes Blech voll)

150 g Haferflocken
50 g gepoppten Amaranth
150 g Bananenchips
3 EL Kakao
100 ml Ahornsirup Grad C
4 EL Soja- oder Hafersahne
Mark einer Vanilleschote
2 EL Mehl
1 Prise Salz


Heizt euren Ofen auf 180°C vor.

Packt die Bananenchips in einen Gefrierbeutel und zerkleinert sie mit Hilfe eines Nudelholzes oder anderen schweren Gegenstandes etwas.

Kratzt das Mark der Vanilleschote heraus und mischt erst alle trockenen Zutaten miteinander (Haferflocken, Amaranth, zerkleinerte Bananenchips, Kakao, Mehl und Salz).

In einer zweiten, kleineren Schüssel mischt ihr Ahornsirup, Hafersahne und Vanillemark. Gebt die feuchten Zutaten zu den trockenen und rührt alles gut durch, bis alle Zutaten feucht sind. Wenn euch die Masse zu trocken vorkommt, könnt ihr noch etwas Mandel- oder Sojamilch dazu geben.

Legt ein Backblech mit Backpapier aus und streicht die Masse etwa 5 mm dick darauf. Legt einen weiteren Bogen Backpapier darauf und ein weiteres Blech obendrauf. Drückt die Masse mit Hilfe des oberen Bleches möglichst fest (ich stell mich auch gerne drauf).

Wenn die Masse glatt und fest gepresst ist, gebt ihr das Blech in den Ofen. Das obere Backpapier unbedingt drauf lassen!

Backt die veganen Schokoladen Bananen Müsliriegel für ca. 12 - 15 Minuten. Lasst sie anschließend etwa eine halbe Stunde abkühlen und schneidet sie dann in Riegel.


Die Müsliriegel halten sich, in Backpapier eingewickelt und in Blechdosen verstaut, ca. zwei Wochen.

Was sind eure liebsten Müsliriegel Kombinationen? Kauft ihr auch Müsliriegel? Welche könnt ihr empfehlen?


Kommentare:

  1. Die sehen ja mal richtig lecker aus! :) Passenderweise habe ich gerade gestern meine Müsliriegel abgelichtet, damit sie bald verbloggt werden können ;) Also, ja, ich mache auch selbst Müsliriegel, allerdings vorwiegend für meinen Liebsten. Nach seinem Geschmack kommen vorwiegend Nüsse rein, aktuell meistens hauptsächlich Erdnüsse kombiniert mit Bananenchips. Er hat es leider nicht so mit Schokolade darin, aber für mich könnte ich eigentlich wirklich mal eine Kakao-Variante ausprobieren... Oder Cranberry-Walnuss oder Dattel-Mandel-Zimt oder so :)
    Liebe Grüße,
    Carla

    AntwortenLöschen

Senf dazu? Aber gern!
Ich freue mich über jeden Kommentar und Fragen, Kritik, Wünsche und Anregungen sind immer willkommen :)

Für dringende (oder ganz geheime) Anfragen könnt ihr mir auch eine Mail schicken:
kuechenmamsellblog (at) gmail.com