Mittwoch, 19. Februar 2014

Lieblingsprodukte: Mandelmus

In meiner Küche gibt es drei Zutaten, ohne die ich gar nicht erst anfange zu kochen. Das ist 1. Knoblauch, 2. Harissa und 3. Mandelmus. Ohne Mandelmus geht einfach gar nichts. Als ich es zum ersten Mal gekauft habe, ist vom Mandelmus allerdings herzlich wenig tatsächlich im Essen gelandet... stattdessen hab ich es einfach ausgelöffelt. Fast das ganze Glas.

Ja, so gut ist das.


Nachdem ich mich durch sämtliche verfügbaren Mandelmuse gefressen habe (u.a. Rapunzel und Alnatura), finde ich, dass das von Monki einfach am allerleckersten und allercremigsten ist. Zudem ist es auch eines der eher günstigen Mandelmuse.

Der Traum wäre natürlich eines Tages einen Mixer mit der Leistung einer Pferdekutsche zu haben, um Mandelmus einfach selbst zu machen, aber bis dahin bin ich mit meinem Monki auch mehr als zufrieden :)

Und jetzt noch ein Mini Rezept: Man nehme einen Esslöffel voll Mandelmus. Zimt und Kakao drüberstreuen. Essen. Durchdrehen.

Hersteller: Monki
Preis: knapp 9€ für gut 300 g
Gibt´s bei: den meisten Bioläden oder am Amazonas



Kommentare:

  1. Gut, dass du mich daran erinnerst, das wollte ich immer mal ausprobieren. Ich bin ja ein Erdnussbutter Junkie und da dachte ich...mit Mandeln wäre bestimmt auch ganz grandios :) Wo ich doch auch so gerne Marzipan und so esse ;) LG!

    AntwortenLöschen
  2. Mandelmus ist wahnsinnig lecker. Und am besten - oder schlechtesten, weil das Glas dann so schnell leer ist?! - finde ich, dass es nichts gibt, wozu es nicht passt. Pur, in allerlei süßen Kombinationen, auf dem Haferbrei, als 'drizzle' über Chili, in Suppen, ...
    Mein liebstes Mandelmus ist das von GranoVita.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das von GranoVita kenne ich gar nicht! Muss ich demnächst probieren, danke für den Tipp :)

      Löschen
  3. guten abend meine liebe!
    ich liebe mandeln... würde mandelmuss auch gerne einmal testen! leider viel viel zu teuer :( und einen bioladen gibt es hier nicht... aber wäre auch nicht bezahlbar :( lass es dir weiterhin schmecken :) vlg mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du könntest es auch selbst machen, dann ist es günstiger und es braucht keinen Bioladen ;)
      ...allerdings einen leistungsstarken Blender. Meiner schafft das nicht.

      Löschen
    2. so etwas habe ich nicht...:(

      Löschen
    3. Dann lass es Dir ins Osternest legen ;)

      Löschen
    4. die idee gefällt mir!!! aber nur die kleinen bekommen noch ein körbchen <3 aber ich werde mal eine andeutung machen ;) feines we! vlg

      Löschen

Senf dazu? Aber gern!
Ich freue mich über jeden Kommentar und Fragen, Kritik, Wünsche und Anregungen sind immer willkommen :)

Für dringende (oder ganz geheime) Anfragen könnt ihr mir auch eine Mail schicken:
kuechenmamsellblog (at) gmail.com