Donnerstag, 5. September 2013

Bananen Schokoladen Nuss Müsli - zurück in die Schule Woche: Tag 3

Ich bin ein großer Müsliliebhaber! Deswegen finden sich auf diesem Blog auch schon zwei verschiedene, sehr leckere Müslirezepte (hier für ein ganz einfaches mit Orange und Vanille und hier eines für Bananen mit Kernen und Nüssen) und nicht zu vergessen das Rezept von vorgestern für Müsliriegel.

Für mich ist das allertollste an Müsli vor allem die Tatsache, dass man morgens sehr schnell was Leckeres und Gesundes essen kann ohne erst zu schneiden, zu schmieren usw. Man bereitet einfach einmal in der Woche ein ganzes Blech Müsli zu (was nichtmal 20 Minuten dauert), füllt es anschließend in ein großes Glas oder eine Büchse und hat jeden Morgen schon was Fertiges im Schrank, was einfach verputzt werden kann :)
Deswegen eignet sich Müsli auch sehr gut für Schulkinder. Wenn die keine Lust haben, nur wegen dem Frühstück früher aufzustehen und trotzdem was im Bauch haben sollen, damit sie in der Schule nicht hungrig vor sich hindämmern, gibt´s eben Müsli.

Diesmal kommt das Müsli in Begleitung von Amaranth, Schokolade, Haselnüssen und Bananen. Traumkombination! Und viel weniger Zucker als gekaufte Schokoladenmüslis!



Zutaten
(für ein großes Glas voll)

200 g Haferflocken
30 g gepuffter Amaranth
2 reife Bananen
2 EL Kakao
3 EL Honig oder Agavendicksaft oder Ahornsirup Grad C
50 g Zartbitterschokolade
50 g Haselnüsse


Den Ofen auf 180° C vorheizen.

Zartbitterschokolade und Haselnüsse grob hacken.

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Kakao und dem Honig vermischen.

Haferflocken, Amaranth und gehackte Haselnüsse in einer großen Schüssel vermischen.

Die Bananenmischung zur Haferflockenmischung geben und das Ganze solange durchrühren, bis alle Haferflocken etwas von der feuchten Bananenmischung abbekommen haben und anfangen, aneinander zu klumpen. Wenn euch die Mischung zu trocken erscheint, könnt ihr ein wenig Mandelmilch oder eben mehr Honig dazugeben.

Die Mischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und für ca. 12 - 15 Minuten in den Ofen geben. Zwischendurch das Müsli ein bisschen wenden.

Vollständig abkühlen lassen, die gehackte Zartbitterschokolade untermischen und in einem großen Glas oder einer Büchse aufbewahren.







Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich kann mich schwer entscheiden zwischen diesem und dem Apfel Zimt Müsli. Und das mit Vanille und Orangenschale ist auch super. Hach! ;)

      Löschen

Senf dazu? Aber gern!
Ich freue mich über jeden Kommentar und Fragen, Kritik, Wünsche und Anregungen sind immer willkommen :)

Für dringende (oder ganz geheime) Anfragen könnt ihr mir auch eine Mail schicken:
kuechenmamsellblog (at) gmail.com