Dienstag, 27. August 2013

Veganer Kartoffelsalat

Ja, ich weiß... eigentlich ist die Grillsaison vorbei. Trotzdem gibt´s heute ein Rezept für veganen Kartoffelsalat, erstens weil ich Kartoffeln mag und zweitens, weil ich die Hoffnung auf einen verlängerten Sommer und einen Altweibersommer nicht aufgebe!


Zutaten
(für zwei Personen)

5 - 6 Kartoffeln (ca. 350 g)
eine Handvoll eingelegte Gurken
3 - 4 Frühlingszwiebeln
3 EL Sojajoghurt
2 EL Gurkenwasser
Pfeffer
Salz


Die Kartoffeln waschen, schälen und in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen.

In der Zwischenzeit aus etwas Gurkenwasser, Sojajoghurt, Pfeffer und wenig Salz das Dressing für den Kartoffelsalat zusammenrühren.

Die Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Gewürzgurken ebenfalls in dünne Scheiben schneiden

Die Kartoffeln in Scheiben oder Würfel schneiden (je nachdem, wie ihr´s lieber mögt), mit den Gurken, den Frühlingszwiebeln und dem Dressing vermischen und kalt stellen.

Vor dem Servieren nochmal abschmecken und eventuell noch ein bisschen Gurkenwasser zum Salat geben, falls er zu trocken geworden ist. Kartoffeln saufen wie die Löcher und schwupps ist die ganze Flüssigkeit verschwunden!
 

Wir haben dazu so eine Art Fischstäbchen gegessen, die wider Erwarten sehr gut waren :)






Kommentare:

  1. Lecker sieht der Salat aus, Kartoffeln sind einfach was Gutes!
    Kannst du mehr zu den "Fisch"stäbchen erzählen? Diese knusprige Panade lacht mich gerade so an. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die "Fischstäbchen" habe ich bei Aldi Süd erstanden, sie laufen dort unter "Knusperstäbchen". Aldi hat eine Menge toller Veggie Produkte, ich glaube, so 5 - 6 verschiedene; es sind zwar nicht immer alle gleichzeitig zu haben, aber wenn man ein bisschen wühlt, findet man eigentlich immer was Leckeres.

      Und ja, die Panade ist wirklich gut :)

      Löschen
  2. Ok, danke. Ich bin so selten bei Aldi, aber wenn ich das nächste mal dort bin, halte ich danach Ausschau. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Aldi gern, ich kauf dort regelmäßig Margarine, den allerbesten Orangendirektsaft, veganen Blätterteig und im Winter TK Beeren. Und eben die Veggiesachen.
      Das war´s aber auch schon ;)

      Viel Erfolg beim fischen ;)

      Löschen

Senf dazu? Aber gern!
Ich freue mich über jeden Kommentar und Fragen, Kritik, Wünsche und Anregungen sind immer willkommen :)

Für dringende (oder ganz geheime) Anfragen könnt ihr mir auch eine Mail schicken:
kuechenmamsellblog (at) gmail.com